Folgen Sie uns:

Zur Unterstützung unseres Bezirksteams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine_n ehrenamtliche_n Bezirksreferent_in für Jugendarbeit

Wir bieten eine herausfordernde, horizonterweiternde und spannende Aufgabe, in der Du als Mitglied unseres Bezirksteams die Jugendarbeit gezielt unterstützt und so dazu beiträgst, die Menschenrechtsarbeit in unserer Region zu stärken.

Deine Aufgaben:

Unterstützung und Beratung unserer sieben Jugendgruppen:
• Ansprechpartner_in bei Fragen und Problemen
• Unterstützung bei der Planung und Durchführung von Aktionen
• Regelmäßige Besuche der Gruppen
• Unterstützung bei der Mitgliedergewinnung und -haltung

Mitgliedergewinnung und Gründung neuer Jugendgruppen:
• Akquise neuer Jugendgruppen
• Bearbeitung von Anfragen von Interessent_innen
• Organisation von Informationsveranstaltungen
• Begleitung der Jugendgruppen während der Gründungsphase

Vernetzung:
• Förderung des Austauschs und der Zusammenarbeit zwischen Bezirk und Jugendgruppen
• Vernetzung der Jugendgruppen innerhalb und außerhalb des Bezirks
• Teilnahme an Mitglieder- und Jugendtreffen

Repräsentation und Netzwerkarbeit:
• Vertretung der Jugendgruppen und ihrer Interessen gegenüber dem Bezirk und der Sektion
• Repräsentation der Jugendarbeit des Bezirks auf internen und externen Treffen und Veranstaltungen
• Kooperation mit externen Organisationen und Einrichtungen

 

Was wir Dir bieten:

• Ein tolles und motiviertes Team
• Eine Aufgabe im Hintergrund oder mittendrin als Unterstützer_in bei Gruppenaktionen
• Die Möglichkeit, vielseitige Erfahrungen in der Jugendarbeit und der Arbeit einer internationalen Menschenrechtsorganisation zu sammeln
• Jede Menge Raum für Ideen und die Gestaltung eigener Projekte
• Umfangreiche Betreuung und Weiterbildungsmöglichkeiten
• Das Wissen, Amnesty International für die Zukunft zu wappnen und zu stärken
• Optional: Die Möglichkeit zur Mitarbeit im Bereich Menschenrechtsbildung

Was solltest Du mitbringen:
• Interesse an der Menschenrechtsarbeit und der Arbeit mit Jugendlichen
• Teamfähigkeit
• Bereitschaft, dich in neue Aufgabenbereiche einzuarbeiten
• Interesse an einer langfristigen Mitarbeit

Von Vorteil, aber keine Voraussetzung:
• Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen
• Erfahrung in der (politischen) Bildungsarbeit
• Erfahrung in der Arbeit mit Ehrenamtlichen


Wir haben dein Interesse geweckt oder Du hast noch Fragen?

Dann melde Dich gerne und unverbindlich per E-Mail bei Warinka Röschmann, Bezirksreferentin für Jugend und Menschenrechtsbildung des Bezirks Hamburg:

jugendgruppe(at)amnesty-hamburg.de