Folgen Sie uns:

Info-Abend für alle, die sich für die Arbeit von und Mitarbeit bei Amnesty International interessieren.

Du möchtest dich für die Menschenrechte einsetzen und mehr über die Arbeit von Amnesty International erfahren? Komm zum Informationsabend von Amnesty International Hamburg. Wir informieren nicht nur über konkrete Möglichkeiten der Mitarbeit, sondern auch zur Geschichte und Struktur von Amnesty.

Lern uns kennen und informier dich, wie du dich hier vor Ort für Menschenrechte einsetzen kannst.

Ort:  Amnesty-Bezirksbüro, Kleine Seilerstr. 1

Zeit: 18.30 Uhr

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

  

Anlässlich des Internationalen Tages der Pressefreiheit zeigen wir von Amnesty International Hamburg in Kooperation mit dem ABATON Kino den Dokumentarfilm „Forbidden Voices“. Anschließend führen wir eine Podiumsdiskussion mit Katja Gloger, der Vorstandssprecherin von Reporter ohne Grenzen Deutschland, Kamal Chomani, einem kurdischen Journalisten aus dem Irak, und Humayra Bakhtiyar, einer Journalistin aus Tadschikistan. Beide Journalisten kamen dank der Unterstützung durch die Hamburger Stiftung für politisch Verfolgte aus ihren Heimatländern nach Hamburg, weil sie dort aufgrund ihrer Berichterstattung verfolgt werden und massiven Repressalien ausgesetzt sind.

Der Eintritt ist frei!

Wann? Freitag, 3. Mai 2019, 19:00Uhr

Wo? ABATON Kino, Allende-Platz 3, 20146 Hamburg

Zum Film: Sie werden unterdrückt, verboten und zensiert. Doch die Bloggerinnen Yoani Sánchez, Zeng Jinyan und Farnaz Seifi lassen sich von ihren diktatorischen Regimes nicht einschüchtern. Die Frauen repräsentieren eine neue, vernetzte Generation moderner Widerstandskämpferinnen. In Kuba, Iran und China bringen sie mit ihren Blogs das staatliche Informationsmonopol ins Wanken – und riskieren ihr Leben.

Mehr Infos über den Film:
 
https://www.abaton.de/index.htm?Forbidden%20Voices

http://forbiddenvoices.net/de/index.html

Facebook-Veranstaltung: https://m.facebook.com/events/2165499903564005/?ti=icl

 

Info-Abend für alle, die sich für die Arbeit von und Mitarbeit bei Amnesty International interessieren.

Du möchtest dich für die Menschenrechte einsetzen und mehr über die Arbeit von Amnesty International erfahren? Komm zum Informationsabend von Amnesty International Hamburg. Wir informieren nicht nur über konkrete Möglichkeiten der Mitarbeit, sondern auch zur Geschichte und Struktur von Amnesty.

Lern uns kennen und informier dich, wie du dich hier vor Ort für Menschenrechte einsetzen kannst.

Ort:  Amnesty-Bezirksbüro, Kleine Seilerstr. 1

Zeit: 18.30 Uhr

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

  

Unsere Hochschulgruppe produziert ihre eigene Radiosendung "Redefreiheit". In den Sendungen geht es natürlich um Menschenrechte. Jede Sendung hat ein Thema als Grundlage, mit dem wir uns in unterschiedlichen Beiträgen auseinandersetzen. Das Programm besteht meist aus Interviews, Berichten und Analysen sowie der Rubrik "Mein liebstes Menschenrecht". Außerdem wird über aktuelle Menschenrechtsnews informiert.

Sendezeit: Jeden dritten Donnerstag im Monat um 18 Uhr auf TIDE 96.0.

TIDE 96.0 läuft auf UKW 96,0 MHz, im Hamburger Kabel auf 95,45 MHz und per Live-Stream.

 Redefreiheit - Oktober 2015 - Krieg und Menschenrechte

 

Jetzt auch auf YouTube

Weitere Infos: www.amnesty-uni-hamburg.de